Die besten Vlog Kameras - Der Tuber

Vlog Kameras – die besten Kameras für YouTuber

Du bist auf der Suche nach der besten Kamera für YouTube-Vlogs? Dann schau dir hier die beliebtesten, günstigsten und besten Vlog Kameras an.

Worauf solltest du bei deiner Vlog Kamera achten

Überlege dir erst einmal wie genau du deine Kamera benutzen möchtest. Bist du jeden Tag damit unterwegs? Drehst du vorwiegend zu Hause? Brauchst du 4K oder besonders langsame Zeitlupen? Möchtest du ein externes Mikrofon anschließen?

Denn wenn du genau weißt, was du willst, findest du am schnellsten das passende Modell aus den beliebtesten Vlog Kameras.

Vlog Kameras für Daily Vlogs

Für Daily Vlogs benötigst du eine Kamera, die möglichst klein, leicht und einfach zu bedienen ist. Du musst sie schließlich jeden Tag mit dir rumtragen.

Die Daily Vlog Kameras kann man in zwei Kategorien einteilen:

  1. Kompaktkameras
  2. DSLR/SLM Kameras (Systemkameras)

Kompaktkameras für Daily Vlogs

Vlog Kameras - Der Tuber

Der Vorteil von Kompaktkameras ist, dass sie besonders handlich und leicht sind. Sie passen praktisch in jede Hosentasche und können überall mit hingenommen werden.

Die technische Entwicklung ist inzwischen soweit fortgeschritten, dass selbst diese kleinen Vlog Kameras 4K-Auflösung und eine super Bildqualität bieten.

Sony DSC-RX100 V

Die Sony RX100 ist eine der beliebtesten Vlog Kameras. YouTube-Star Casey Neistat z.B. benutzt die Sony RX100. Die 4K Videoauflösung, die sehr gute Bildqualität (auch bei schwachem Licht) und die Möglichkeit Superzeitlupen in FullHD aufzunehmen, machen die Sony RX100 V zu der wohl besten Kompaktkamera auf dem Markt.

Die besten Vlog Kameras - Sony RX100 - Der Tuber

 

4K Video (Ultra-HD)

Sehr gutes Low-Light-Verhalten (Filmen bei Nacht)

Zeitlupe bis zu 120 Bildern/Sekunde bei FullHD

Sehr gute Bildqualität

Optische Bildstabilisierung für wackelfreie Bilder

Kein Touchscreen

Die Eckdaten der Sony RX100 V:

  • 20 Megapixel
  • Bildgröße: 5.472 x 3.648 Pixel
  • Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
  • Sensor: 1,0 Zoll CMOS
  • Brennweite (Kleinbild): 24–70 mm
  • Blende f/1,8–2,8
  • ISO 80 – 25.600
  • 3 Zoll Klappbildschirm
  • Zeitlupe: FullHD (1080) mit 120 Bildern/Sekunde

Das V im Namen steht übrigens für eine 5 und markiert die fünfte Generation der RX100. Wenn du also etwas Geld sparen möchtest lohnt sich auf jeden Fall ein Blick auf die älteren Generationen RX100 IV und RX100 III.

HIER kannst du die Sony DSC-RX100 V kaufen (ca. 1000 €)
HIER kannst du die Sony DSC-RX100 IV kaufen (ca. 800 €)
HIER kannst du die Sony DSC-RX100 III kaufen (ca. 600 €)

Canon PowerShot G7X Mark II

Die Canon G7X Mark II ist eine der beliebtesten Vlog Kameras auch bei Anfängern. Sie überzeugt nicht nur mit toller Bildqualität, sondern auch mit einem verhältnismäßig günstigen Preis. Auf Top-Features wie 4K-Video und extrem langsame Zeitlupen musst du allerdings dafür verzichten.

Die besten Vlog Kameras - Canon G7X - Der Tuber

Sehr gute Bildqualität

Optische Bildstabilisierung für wackelfreie Bilder

Klappdisplay mit Touchscreen

Verhältnismäßig günstig

Keine 4K Videoaufnahme

Zeitlupe nur bis 60 Bilder/Sekunde

Die Eckdaten der Canon G7X Mark II:

  • 20 Megapixel
  • Bildgröße: 5.472 x 3.648 Pixel
  • Video-Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Sensor: 1,0 Zoll CMOS
  • Brennweite (Kleinbild): 24–100 mm
  • Blende f/1,8–2,8
  • ISO 125 – 12.800
  • 3 Zoll Klappbildschirm mit Touchscreen
  • Zeitlupe: FullHD (1080) mit 60 Bildern/Sekunde

Auch bei der Canaon steht das Mark II für die zweite Generation. Wenn du ein kleineres Budget hast lohnt es sich also auch das Vorgängermodel anzuschauen.

HIER kannst du die Canon PowerShot G7X Mark II kaufen (ca. 550 €)
 (ca. 300-400 €)

Geheimtipp: Panasonic Lumix DMC-TZ101

Die Panasonic Lumix DCM-TZ101 ist eine eher unbekanntere Systemkamera. Doch verbindet sie einige der Stärken von Sonys RX100 V mit einem wesentlich niedrigeren Preis. So bietet sie 4K-Video, Zeitlupe mit 120 Bildern/Sekunde und einen Superzoom (27 – 270 mm Kleinbild) zum aktuellen Preis von unter 600 €. Der einzige Wermutstropfen ist das fest verbaute Display.

Die besten Vlog Kameras - Panasonic TZ101 - Der Tuber

4K Video (Ultra-HD)

Zeitlupe bis zu 100 Bildern/Sekunde bei FullHD

Sehr gute Bildqualität

Verhältnismäßig günstiger Preis

Touchscreen

Kein Klappdisplay

Die Eckdaten der Panasonic TZ101:

  • 20 Megapixel
  • Bildgröße: 5.472 x 3.648 Pixel
  • Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
  • Sensor: 1,0 Zoll MOS
  • Brennweite (Kleinbild): 27 – 270 mm
  • Blende f/2,8–5,9
  • ISO 80 – 3.200
  • 3 Zoll Touchscreen (Nicht klappbar)
  • Zeitlupe: FullHD (1080) mit 100 Bildern/Sekunde

HIER kannst du die Panasonic Lumix DMC-TZ101 kaufen (ca. 580 €)

Ohne klappbares Display ist diese Kamera allerdings nur für sehr zielsichere Vlogger geeignet. Dafür bekommt man aber sehr viele hochwertige Features für verhältnismäßig kleines Geld.

DSLR/DSLM Kameras (Systemkameras) für Daily Vlogs

Vlog Kameras - Der Tuber

Wenn du noch professionellere Aufnahmen und noch mehr Spielraum in Sachen Objektiven und externen Mikrofonen willst, solltest du dir eine Spiegelreflexkamera (DSLR) oder Systemkamera (DSLM) zulegen.

Sony Alpha 6500

Die Sony Alpha Systemkameras sind sowas wie die Shootingstars der YouTuber-Szene. Viele der großen Vlogger sind inzwischen auf Sony umgestiegen und genießen die tollen Features wie das herausragende Low-Light-Verhalten oder das messerscharfe 4K-Video.

Die besten Vlog Kameras - Sony Alpha 6500 - Der Tuber

4K Video (Ultra-HD)

Sehr gutes Low-Light-Verhalten (Filmen bei Nacht)

Ultraschneller Autofokus

Zeitlupe bis zu 120 Bildern/Sekunde bei FullHD

Hervorragende Bildqualität

5-Achsen-Bildstabilisierung für wackelfreie Bilder

Display nicht für Selfie-Modus schwenkbar

Die Eckdaten der Sony Alpha 6500:

  • 24 Megapixel
  • Bildgröße: 6000 x 4000 Pixel
  • Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
  • Sensor: APS-C CMOS
  • ISO 100 – 51.200
  • 3 Zoll Touchscreen
  • Zeitlupe: FullHD (1080) mit 120 Bildern/Sekunde

Wer etwas weniger Geld investieren möchte sollte sich auch das Vorgängermodel Sony Alpha 6300 anschauen. Das kommt zwar ohne Bildstabilisator und Touchscreen, kostet dafür aber auch etwa 400 € weniger.

HIER kannst du die Sony Alpha 6500 kaufen (ca. 1400 €)
HIER kannst du die Sony Alpha 6300 kaufen (ca. 1000 €)

Außerdem bietet Sony eine breite Auswahl an E-Mount-Objektiven für diese Systemkamera an. Von Festbrennweiten bis Superzooms gibt es alles was du für deine Vlog Kamera brauchst.

Panasonic Lumix DMC-GH5

Die Panasonic Lumix GH5 ist eine weitere High-End-Systemkamera mit 4K Videoauflösung und toller Bildqualität. Sie hat der Sony Kamera sogar noch ein Klappdisplay für Selfieaufnahmen voraus und bietet noch bessere Möglichkeiten für hochwertige Zeitlupen.

Die besten Vlog Kameras - Panasonic Lumix GH5 - Der Tuber

4K Video (Ultra-HD)

Sehr gutes Low-Light-Verhalten (Filmen bei Nacht)

Ultraschneller Autofokus

Zeitlupe auch bei 4K (60 Bilder/Sekunde)

Superzeitlupe bei FullHD (180 Bilder/Sekunde)

Hervorragende Bildqualität

Doppelter Bildstabilisator: 5-Achsen-Bildstabilisierung in der Kamera + Bildstabilisator in Panasonic Objektiven

Spritzwassergeschütztes Gehäuse

Die Eckdaten der Panasonic Lumix GH5:

  • 20 Megapixel
  • Bildgröße: 5184 x 3888 Pixel
  • Video-Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
  • Sensor: APS-C NMOS
  • ISO 100 – 25.600
  • 3,2 Zoll schwenkbarer Touchscreen
  • Zeitlupe: 4K mit 60 Bildern/Sekunde, FullHD mit 180 Bildern/Sekunde

Die Panasonic Lumix GH5 ist die wahrscheinlich vielseitigste und beste Kamera für Vlogs und YouTube-Videos im Moment. Nicht nur deshalb wurde sie z.B. von Chip auf Platz 1 aller System- und Spiegelreflexkameras gewählt.

Entsprechend ist der Preis auch stattlich. Wer etwas Geld sparen möchte sollte sich deshalb auch hier das Vorgängermodel Panasonic Lumix GH4 anschauen. Natürlich muss man mit dem Vorgänger auf die Knallerfeatures wie Zeitlupe in 4K und das super Low-Light-Verhalten verzichten, bezahlt dafür aber auch weniger als die Hälfte!

HIER kannst du die Panasonic Lumix GH5 kaufen (ca. 2000 €)
HIER kannst du die Panasonic Lumix GH4 kaufen (ca. 900 €)
HIER findest du eine Auswahl der Ojektive für die Panasonic Lumix Kameras

Canon EOS 80D

Die Canon Spiegelreflexkameras zählten lange Zeit zu dem Non­plus­ul­t­ra unter den Vlog Kameras. Doch leider haben sie die Entwicklungen in Sachen 4K und Zeitlupen-Aufnahmen etwas verschlafen.

Die besten Vlog Kameras - Canon 80D - Der Tuber

Sehr gute Bildqualität

Schwenkbares Touchdisplay mit vielen Funktionen

Überdurchschnittlich lange Akkulaufzeit

Riesige Auswahl an hervorragenden Objektiven

Spritzwassergeschütztes Gehäuse

Kein 4K-Video

Zeitlupe nur 60 Bilder/Sekunde in FullHD

Die Eckdaten der Canon 80D:

  • 24 Megapixel
  • Bildgröße: 6000 x 4000 Pixel
  • Video-Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Sensor: 22,3 x 14,9 mm CMOS
  • ISO 100 – 25.600
  • 3 Zoll schwenkbarer Touchscreen
  • Zeitlupe: FullHD (1080) mit 60 Bildern/Sekunde

Für Sparfüchse ist das Vorgängermodel Canon EOS 70D vor allem deshalb interessant, da sich außer der Erhöhung von 20 auf 24 Megapixel fast gar nichts verändert hat.

HIER kannst du die Canon EOS 80D kaufen (ca. 1050 €)
HIER kannst du die Canon EOS 70D kaufen (ca. 900 €)
HIER findest du eine Auswahl aller Objektive für Canon Eos Kameras

Geheimtipp: Panasonic Lumix DMC-GX8

Auch bei den Systemkameras habe ich einen Geheimtipp von Panasonic für dich. Die Lumix GX8 ist zwar schon etwas älter, bietet aber sehr gute Features für verhältnismäßig wenig Geld.

Die besten Vlog Kameras - Panasonic GX8 - Der Tuber

4K-Video

Schwenkbares Touchdisplay

Doppelter Bildstabilisator: 5-Achsen-Bildstabilisierung in der Kamera + Bildstabilisator in Panasonic Objektiven

Spritzwassergeschütztes Gehäuse

Verhältnismäßig niedriger Preis

Zeitlupe nur 60 Bilder/Sekunde in FullHD

Die Eckdaten der Panasonic GX8:

  • 20 Megapixel
  • Bildgröße: 5184 x 3888 Pixel
  • Video-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel
  • Sensor: 17,3 x 13,0 mm NMOS
  • ISO 100 – 25.600
  • 3 Zoll schwenkbarer Touchscreen
  • Zeitlupe: FullHD (1080) mit 60 Bildern/Sekunde

HIER kannst du die Panasonic Lumix GX8 kaufen (ca. 800 €)
HIER findest du eine Auswahl der Ojektive für die Panasonic Lumix Kameras

Das waren die beliebtesten Vlog Kameras der YouTuber. Der Vorteil der DSLR/DSLM Kameras besteht darin, dass sie alle mit einem externen Mikrofon verbunden werden können, einen größeren Bildsensor haben und durch wechselbare Objektive mehr Flexibilität und Vielfalt für deine Videos bieten.

Die Kompaktkameras sind dafür handlicher für unterwegs, einfacher zu bedienen und deutlich günstiger.

Vlog Kameras für zu Hause oder im Studio

Für YouTube-Videos, die du zu Hause oder im Studio aufnimmst, kannst du im Grunde die gleichen Kameras verwenden. Je nach Budget würde ich hier die Panasonic Lumix GH5, die Sony Alpha 6500 oder die Panasonic Lumix GX8 empfehlen.

Die kleinen Kompaktkameras sind zwar von der Bildqualität auch durchaus geeignet für hochwertige Videos im Studio, kommen aber eben ohne Mikrofoneingang. Für guten Ton benötigst du dann einen externen Audio-Recorder.

Zubehör für Vlog Kameras

Vlog Kameras - Der Tuber

GorillaPod Stativ

Die GorillaPods von Joby sind in den letzten Jahren sowas wie der Standard-Haltegriff für Vlog Kameras geworden.

Die besten Vlog Kameras - GorillaPod - Der Tuber

Von diesem biegsamen Wunderstativ gibt einige verschiedene Varianten:

Der GorillaPod Original für kleinere Kompaktkameras – 15 cm (ca. 20 €)
Für mittelgroße Kameras den GorillaPod Hybrid – 25 cm (ca. 35 €)
Der GorillaPod SLR-Zoom für große System- und Spiegelreflexkameras mit Objektiv und Mikrofon – 32 cm (ca. 45 €)
Und der GorillaPod Focus für sehr große Spiegelreflexkameras mit viel Zubehör – 37 cm (ca. 120 €)

Mikrofon für deine Vlog Kamera

Wenn du dich für eine System- oder Spiegelreflexkamera entscheidest, hast du die Möglichkeit ein externes Mikrofon direkt mit der Kamera zu verbinden.

Über die besten Mikrofone für YouTube-Videos habe ich schon einen Artikel geschrieben, den du HIER findest.

Mikrofonschutz für Kompaktkameras

Wenn du eine Kompaktkamera zum Vloggen benutzt, habe ich hier noch einen super heißen Tipp für dich!

Um lästige Windgeräusche (auch das Ausatmen beim Reden) zu unterdrücken, klebe einfach einen Micromuff über das kleine Mikrofonloch. Das wirkt Wunder!

Die besten Vlog Kameras - Micromuff - Der Tuber

Es gibt drei verschiedene Ausführungen dieses Micromuffs:
Die runde Variante Micromuff Original (ca. 20 €)
Den länglichen Micromuff Skinny (ca. 20 €)
Und den etwas größeren Micromuff Fat Boy (ca. 20 €)

Hülle für Speicherkarten

Als besonders praktisch hat sich für mich diese stoßfeste und wasserdichte Speicherkartenhülle erwiesen. Sie bietet Platz für 8 SD-Karten und schützt deine Daten perfekt.

Viel Spaß beim Vloggen

Ich hoffe, du hast in diesem Beitrag eine passende Kamera gefunden. Vielleicht bist du dir jetzt auch klarer darüber geworden, was du wirklich willst und mit welchem Equipment du das erreichen kannst.

Wenn du weitere Tipps und Tricks lernen möchtest, wie du auf YouTube richtig durchstarten kannst, abonniere doch einfach meinen Newsletter.

Happy Vlogging!

Jetzt eintragen für exklusive Tipps und Tricks rund um YouTube:
2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar