First Kiss - Netztempel - Konrad Tempel

First Kiss – Fremde Menschen küssen sich

Dieser Artikel ist schon etwas älter. Damals habe ich hier noch über Design, Webtrends, Fotografie und die Kreativbranche geschrieben.

Inzwischen geht es nur noch um interessante Videos, das Erstellen interessanter Videos und das Verbreiten interessanter Videos auf YouTube. Ja ich weiß, klingt langweiliger - macht aber Spaß!

Ich hoffe dir gefällt der Artikel trotzdem (oder gerade deswegen?)

Ein bezauberndes Video der Filmemacherin Tatia Pilieva zeigt 20 wildfremde Menschen, die sich bei ihrer ersten Begegnung leidenschaftlich Küssen sollen – direkt vor der Kamera.

Das Schöne ist die Menschlichkeit: Verstört, charmant, lustig, peinlich und liebevoll tasten sich die unbekannten Partner aneinander heran. Und nach dem Kuss entsteh eine richtige Nähe und Wärme unter den Paaren.

First Kiss - Netztempel

 

Bemerkenswert ist die virale Verbreitung des Videos. Direkt am ersten Tag wurde es über 4 Millionen mal aufgerufen. Da liegt ein kommerzieller Hintergrund nahe, gerade weil zu Beginn – wenn auch dezent – auf das Modelabel WREN hingewiesen wird. Denn dass eine weitgehend unbekannte Filmemacherin mit ihrem ersten YouTube Video einen solchen Senkrechtstarter hinlegt, scheint mehr als fragwürdig. Wahrscheinlicher ist, dass wie jüngst bei EDEKAs Supergeil oder letztes Jahr bei Bauers Harlem Shake eine Marketing Agentur dahinter steckt.

Das Ergebnis ist trotzdem schön.

Jetzt eintragen für exklusive Tipps und Tricks rund um YouTube:
2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar